Logistikplanung 4.0

Digitalisierter Planungsprozess ohne Medienbrüche

easy to use and powerful

Ganzheitliche Betrachtung des gesamten Logistikplanungsprozesses von der Standortfindung bis zum operativen Betrieb in nur einem Tool


phenomenal google geographic data

Automatische Layoutgenerierung als schneller Benchmark für Flächenanforderungen und Arbeitsaufwand

easy to use and powerful

Detaillierte Simulationen / Analysen Identifizierung von Potenzialen, Support für strategische Entscheidungen

easy to use and powerful

Integrierte Prozessanalyse mit direkter Übertragbarkeit der ermittelten Parameter in ein Simulationsmodell

easy to use and powerful

Praxisnahe Evaluation von Automatisierungs- und Mechanisierungsmöglichkeiten

easy to use and powerful

Ergebnisverbesserung und Arbeitsersparnis bei Tendering und Kalkulation von Logistikdienstleistungen

Design by Efficiency

  • Durchgängige Bewertung und Optimierung der Prozesse und Strukturen bereits während der Planung eines neuen Standorts oder einer Restrukturierung
  • Ganzheitliche Modellierung in Lager- und Produktionslogistik
  • Absicherung von Entscheidungen und Investitionen durch Szenarienvergleich
  • Sammlung aller Daten und Informationen in einem Tool ohne Medienbrüche

Bei einer Layoutplanung mit W2MO wird auf Basis von standardisierten Zeitbausteinen der spätere Arbeitsaufwand in der Logistik mit sehr hoher Genauigkeit kalkuliert. Aufwand und Nutzen jeder Layout- oder Prozessänderung sind damit sofort und einfach ersichtlich und bewertbar. Dies umfasst jegliche Abstufungen von manuellen bis zu vollautomatisierten Systemen in Lager- und Produktionslogistik. Vom Wareneingang über die Bereitstellungszonen oder Supermärkte bis hin zum weiteren Handling der kommissionierten oder gefertigten Produkte – für jeden Schritt wird der Arbeitsaufwand im zeitlichen Verlauf bewertet. Eine ausführliche Sammlung intelligenter Algorithmen steht bereits für den Entwurf der Logistikstrukturen zur Verfügung. Der Einsatz von Automatisierungstechnik kann damit nicht nur mit einfachen Verfahren der Lagerplatzvergabe und Rundgangsbildung verglichen werden - es ist vielmehr auch eine Auswertung möglich, wie sich z. B. der Wegeaufwand der Mitarbeiter beim Einsatz von z. B. "Ware-zum-Mann"-Systemen im Vergleich zum Einsatz von intelligenten Algorithmen darstellt.

Automatische Layouterstellung (Layout Design Optimizer)

  • Layouterstellung mit wenigen Klicks
  • Planung der idealen Standortkapazität und Lagerfläche
  • Unterschiedlicher Detaillierungsgrad abhängig von der Datengrundlage
  • Kalkulation von Ausrüstungs-, Personal- und Inventarkosten
  • Vollständiges Simulationsmodell für weitere Studien als Ergebnis

Der Layout Design Optimizer (LDO) ermöglicht die automatische Erstellung eines optimierten Lagerlayouts mit wenigen Klicks. Ziel ist es, den Prozess der Layouterstellung zu automatisieren, zu optimieren und zu beschleunigen. Je nach Verfügbarkeit können dazu sehr detaillierte Angaben zu Produkt- und Auftragsdaten verarbeitet werden oder aber auf Basis weniger statistischer Kennwerte Berechnungen durchgeführt werden. Im Ergebnis erhält man ein vollständiges 3D Simulationsmodell, das die erforderliche Fläche, eine geeignete Regalstruktur sowie die benötigte Ausrüstung enthält. Neben dem zu erwartenden Personalaufwand kann z.B. auch eine Stückliste für das benötigte Inventar abgeleitet werden. Dieses schnell und unkompliziert erstellte Modell ist ein erster Benchmark und kann die Grundlage für eine weitere Detailplanung bilden.

STANDARDZEITEN UND VIDEOPROZESSSTUDIEN

  • Einfache Aufnahme, Analyse und Dokumentation aller Prozesszeiten in Produktion und Logistik
  • Persönlichkeitsschutz durch integrierte Verpixelung von Gesichtern und Köpfen
  • Aufnahme und Analyse von Geschwindigkeiten für eine praktikable Verwendung in der Logistik
  • Direkte Übernahme der ermittelten Parameter in das W2MO Simulationsmodell für zukünftige Berechnungen
  • Performance-Rating für die Mitarbeiter: Festlegen von Soll-Zeiten z.B. für einen individuellen Pickvorgang inkl. Verpackung, Etikettierung und Vergleich mit Ist-Zeiten

W2MO unterstützt bei der Durchführung von Prozessstudien durch eine einfache und komfortable Aufnahme, Analyse und Dokumentation aller Zeiten und Geschwindigkeiten in allen logistischen Abläufen. Durch die einzigartige Kombination von Videoaufnahmen mit einem 3D Modell können sehr einfach neben Zeiten auch Geschwindigkeiten ermittelt werden, mit deren Hilfe wiederum die tatsächlich aufzuwendende Zeit je nach gewähltem Fahrweg, Start- und Endziel berechnet werden kann. Es werden also keine Durchschnittszeiten verwendet. Auf dieser Basis können Prozesse optimiert, und besonders zeitintensive Schritte eliminiert werden. Dabei kommt auch der Persönlichkeitsschutz nicht zu kurz. Durch eine integrierte Verpixelung der Köpfe können Personen in den Aufnahmen in Echtzeit verfremdet werden. Auch Fragen der Ergonomie können anhand der Videoaufnahmen bewertet werden. Darüber hinaus bietet W2MO die Möglichkeit, auf Basis der ermittelten Parameter Zielvorgaben für Mitarbeiter zu erarbeiten, z.B. für einen individuellen Pickvorgang inkl. Verpackung und Etikettierung.

Tendering und Kalkulation von Logistikleistungen

  • Einfache und umfassende Bereitstellung der Daten und Mengengerüste
  • Digitale Prozessdokumentation und -beschreibung
  • Transparente Kalkulationsgrundlage für alle Produkte und Prozesse
  • Strukturtreue Evaluation von Wachstum und Risiken
  • Leichtverständliche Lösungsvisualisierung für eine optimale Angebotspräsentation
Production & Distribution Network

Bei der Ausschreibung von Logistikleistungen kann W2MO auf beiden Seiten des Verhandlungstischs digital unterstützen. Durch die Verwendung von Zeitbausteinen können Anbieter logistische Aufwände genauer und stabiler quantifizieren. Der Auftraggeber kann die Auswirkungen von unterschiedlichen Geschäftsentwicklungen durch Datenextrapolation und Szenarienmanagement überprüfen. Im Gegensatz zu gängigen Kalkulationstools und Excelsheets sind diese Varianten in W2MO schnell erzeugt und bewertet. Die Ausschreibungsteilnehmer können die Planungsvarianten effizient kalkulieren und die Ergebnisse anschließend grafisch aufbereiten und in Diagrammen und leicht verständlichen 3D-Modellen präsentieren. Die erstellten Modelle können für operative Optimierungen und auch die Übertragung auf neue Projekte weiterverwendet werden.

CHAT
Kontaktieren Sie uns

empty field

Diese Webseite verwendet Cookies und Tools für die Analyse des Benutzerverhaltens. Wenn Sie durch unsere Seiten surfen, erklären Sie sich damit und mit unserer Datenschutzerklärung einverstanden. Weitere Informationen

Ich stimme zu